Deine Paradenseite im Internet

Street Parade

Die Technoparade in Zürich

Street Parade in Zürich - hier alle Infos! Geschichte

Sie läuft und läuft und läuft ... Bis zu 1 Mio. Raver machen die Street Parade Jahr für Jahr zur größten Party der Welt. Durchschnittlich 23°C im Schatten (meist jenseits der 30°C), bunt dekorierte Riesentrucks und etliche Fernsehteams runden das Bild ab. Die altbekannte Strecke führt rund um das Zürcher Seebecken, in dem viele zur Abkühlung auch gerne mal ein Bad nehmen oder auf kleinen Booten ihre eigene Party feiern. Die Stimmung ist ausgelassen, Zwischenfälle nicht nennenswert. Raver sind eben ein friedliches Volk und in knappen Hotpants besonders schön anzusehen.

Die älteste, noch bestehende Techno Parade der Welt zeigt mittlerweile seit bald zwei Jahrzehnten, dass Techno lebt! Um neben den vielen Housetrucks (fast 90%) auch norddeutsche und niederländische Besucher zufriedenzustellen, gab es seit 2006 eine Q-Dance-Bühne am Bürkliplatz. Hier lief Hardstyle vom Feinsten, doch leider wurde sie mittlerweile wieder abgeschafft. Für die ganz Hartgesottenen fährt ab und zu noch ein Hardcore-Truck mit. Die Street Parade ist eben immer für Überraschungen gut.

Wer zum ersten Mal in der Schweiz ist, wird sich aber noch über ganz andere Dinge wundern. Polizisten auf Inlineskates, öffentlich kiffende Jugendliche und Gäste aus ganz Europa lassen das zweite Augustwochenende zu einem ganz besonderen Erlebnis im Jahr werden. Wenn die Trucks ihre Anlagen hochfahren, herrscht rund um das Seebecken der Ausnahmezustand. Zürich macht süchtig. Einmal Street Parade, immer Street Parade!

Nach der Street Parade geht es in unzähligen Clubs in ganz Zürich weiter. Besonders zu empfehlen war die riesige Afterparty "Energy", die bis 2013 noch im Zürcher Hallenstadion stattfand.

Tipp: Wenn ihr nach Zürich runterfliegt, könnt ihr den Morgen in den Cafés rund um die Strecke gemütlich rumkriegen. Bei McDonalds solltet ihr euch allerdings auf kilometerlange Warteschlangen einstellen. Ab 13.00 Uhr werden euch dann schon mal einige Warmup-Bühnen entlang der Strecke auf die richtige Temperatur bringen, bis von ca. 15:00 - 22:00 Uhr die Parade steigt.

Vergesst nicht, vorher Geld umzutauschen, denn in der Schweiz zahlt man leider noch mit Franken (außer an der Paradenstrecke, dort werden überall Euro akzeptiert)! 1 EUR entspricht momentan 1,08 CHF, ihr könnt also fast 1:1 umrechnen.

Aktuelles

Am 29.08.15 gehts in Zürich zum 24. Mal rund (TeleZüri überträgt wieder live). Wegen einer Großbaustelle an der Strecke musste die Parade ausnahmsweise auf das letzte Augustwochenende verschoben werden. Nächstes Jahr gibt es das große Jubiläum: ein Vierteljahrhundert Street Parade!

Anfahrt

Die Bahn könnt ihr vergessen, da werdet ihr arm bei. Für wenige Euro kommt ihr mit Germanwings oder Air Berlin in weniger als einer Stunde zum Unique-Airport in die Paradenstadt. Von dort könnt ihr direkt mit der S-Bahn zum Startpunkt fahren. Doch aufpassen, die Bahntickets ("Billets") sind in der Schweiz wirklich unverschämt teuer!

Weitere Technoparaden

Aktuelle Paraden

1000000 Street Parade
300000 Technoparade
150000 City Parade
7000 Beat Parade
2000 Dorfmove
1600 Dorfparade
500 Börde Move

Vergangene Paraden

1300000 Love Parade
600000 Budapest Parade
500000 Dance Parade
300000 Lake Parade
60000 Freedom Parade
60000 Future Parade
50000 Reincarnation
50000 Vision Parade
30000 G-Move
5000 Job Parade
5000 Music Parade
2500 Friends Parade
1500 Street Move Trappenkamp
1000 Street Move Weiden
500 Rahlstedt Move
300 eParade
0 Move Reloaded
0 B-Parade

Absteigend nach Besucherzahl sortiert.