Deine Paradenseite im Internet

Job Parade

Die Technoparade in Schwerin

Job Parade in Schwerin - hier alle Infos! Geschichte

Die Job Parade war, wie der Name vermuten lässt, eine Demonstration für mehr Arbeitsplätze. Sie fand bis 2005 jährlich am 01. Mai statt, egal, welcher Wochentag dies war, und schreckte damit weit anreisende Raver ab. Ebenso ungünstig war der zeitliche Ablauf der Parade gewählt. Sie begann meist gegen 12.00 Uhr mittags und endete schon 2,5 Stunden später um 14:30 Uhr. Da hatten sich einige im kühlen Schwerin gerade erst warmgefeiert.

Die Strecke führte von der Mecklenburgstraße über die Karl-Marx-Straße bis zur Werderstraße, also einmal durch die Schweriner Innenstadt. Die Trucks wurden hauptsächlich von Gewerkschaften und Parteien betrieben, was dem Ganzen leider einen sehr angestaubten Touch verliehen hat.

Mit der Job Parade sollte auf die schlechte Arbeitsmarktsituation in den neuen Ländern aufmerksam gemacht werden. So war zu Zeiten der Parade jeder vierte Jugendliche in Ostdeutschland arbeitslos.

Niedergang

Nach Streitigkeiten über den Streckenverlauf zog die Job Parade 2005 durch Rostock statt Schwerin. Dort fand jedoch am selben Tag ein vorher bekannter Neonaziaufmarsch statt, der viele Paradenbesucher abschreckte. Offenbar ohne Hoffnung auf Besserung wurde die Job Parade seitdem nicht durchgeführt.

Weitere Technoparaden

Aktuelle Paraden

1000000 Street Parade
300000 Technoparade
150000 City Parade
7000 Beat Parade
2000 Dorfmove
1600 Dorfparade
500 Börde Move

Vergangene Paraden

1300000 Love Parade
600000 Budapest Parade
500000 Dance Parade
300000 Lake Parade
60000 Freedom Parade
60000 Future Parade
50000 Reincarnation
50000 Vision Parade
30000 G-Move
5000 Job Parade
5000 Music Parade
2500 Friends Parade
1500 Street Move Trappenkamp
1000 Street Move Weiden
500 Rahlstedt Move
300 eParade
0 Move Reloaded
0 B-Parade

Absteigend nach Besucherzahl sortiert.